fbpx

Für Dich

Für Dich

Von Mama-Herz zu Mama-Herz

Herzenswebinare

Mein erstes Herzenswebinar zum Thema Baby und Kleinkindschlaf ist endlich fertig!

Mamaberatung

Deine friedvolle Mutterschaft. Ich berate Dich gerne zu einem bestimmten Thema in einer Einzelberatung oder begleite dich intensiv über 2 Monate im Mamapaket.

Schlafberatung

Mehr Erholung für Eure Familiennächte. Ich biete Einzelberatungen oder eine mehrwöchige Begleitung in Form des Schlafpakets.

E-Books

In Zukunft wirst Du zu den unterschiedlichsten Themen hier E-Books finden.

Meine Grundpfeiler

In meinem Herzensprojekt lasse ich mich von meinen sechs Grundpfeilern leiten. Diese sind das Fundament meiner Arbeit, meines Wegs zur friedvollen Mutterschaft. Jedes meiner Projekte baut auf ihnen auf. 

#1
In Verbindung sein

Wenn Du in Verbindung bist mit Dir und Deiner inneren Welt, werden sich viele Knoten lösen. In Verbindung mit Dir und anderen zu sein ist ein Grundbedürfnis Deines Ichs. Es macht Dich glücklich und zufrieden. Verbundenheit gibt Dir die Möglichkeit Dich selbst zu begleiten.

#2
Verantwortung

Wenn Du anfängst Verantwortung für Dein Leben zu übernehmen und Dich nicht mehr als Opfer Deiner Umstände empfindest, kommst Du in eine kraftvolle Position der Transformation. Verantwortung gibt Dir die Möglichkeit, Dich FÜR Dich zu entscheiden.

#3
Annehmen & loslassen

Annehmen und Loslassen. Statt kämpfen und festhalten. Für einen Wandel, eine Veränderung braucht es Deine Bereitschaft des Annehmens und des Loslassens. Annehmen & Loslassen gibt Dir die Möglichkeit, Neues in Deinem Leben willkommen zu heißen.

#4
Achtsamkeit

Nur im Jetzt kannst Du Dich spüren, mit Dir in Kontakt treten und Dein Leben genießen. Momente der Achtsamkeit sind essentiell um Deine friedvolle Grundhaltung zu finden. Achtsamkeit gibt Dir die Möglichkeit, die Stille und die Kraft die dahinter steck zu entdecken.

#5
Dich begleiten lernen

Du darfst Dich begleiten lernen. Dich liebevoll an die Hand nehmen und Dich nicht immer wieder mit Schuldgefühlen und Selbstzweifeln sabotieren.
Du darfst Dich kennen lernen und in herausfordernden Momenten für Dich da sein. Bevor Du Dein Kind begleitest, darfst Du lernen, Dich zu begleiten. Das bedeutet: Selbstregulation kommt vor Co-Regulation.

#6
Dein Kind begleiten lernen

Kinder brauchen zwei Dinge: Beispiel und Begleitung. Wenn Du eine friedvolle Grundhaltung einnimmst und Deine friedvolle Mutterschaft lebst, kannst Du Dein Kind liebevoll und respektvoll begleiten.

Schreibe einen Kommentar